Der Standort

Adlkofen bei Landshut

Die Gemeinde Adlkofen im malerischen Isar-Inn-Hügelland im idyllischen Niederbayern ist eine Oase der Ruhe. Zahlreiche Freizeiteinrichtungen wie der romantische Badeweiher des Ortsteils Jenkofen mit seiner wunderschönen Kirche Maria Himmelfahrt oder das ca. 526.000 Quadratmeter große Naherholungsgebiet Gretlmühle befinden sich in unmittelbarer Nähe und bieten zahlreiche Gelegenheiten zu ausgedehnten Spaziergängen. Verschiedenste Einzelhandelsgeschäfte und Gasthäuser ermöglichen eine aktive Teilnahme am kommunalen Leben.

Tradition und Fortschritt: Der über 4.000 Einwohner zählende Ort liegt in direkter Nachbarschaft zur Stadt Landshut, die über verschiedene Buslinien erreicht werden kann. Landshut besticht durch eine Kombination von Alt und Neu: Die imposante mittelalterliche Silhouette spiegelt die mehr als 800-jährige Geschichte von Landshut wider. Eine moderne, attraktive Infrastruktur sorgt für allerlei Annehmlichkeiten und viel Abwechslung.

Von der Stadt Landshut, die über einen Bahnhof und eine direkte Anbindung an den Flughafen München verfügt, führt die bestens ausgebaute Staatsstraße 2045 nach Adlkofen. Besucher erreichen das ?Elisabethstift? also rasch und unkompliziert.

Kontakt

 

###panel### ###panel_right###