Endlich wieder gemeinsam lachen

Mit dem Motto "alles Zirkus" beendet der Alleinerziehenden Treff des Diakonischen Werkes Landshut am 8. August 2020 die "Corona"-bedingte Pause mit einem bunten und abwechslungsreichen Tag rund um die Manege.

Zusammen bei Null beginnen und mit ersten Jongliererfahrungen versuchen, der Schwerkraft zu trotzen, erste Schritte in das faszinierende Universum der Clownerie stolpern und ein wenig Bühnenluft schnuppern. Mit viel Spaß im Herzen und Bällen in der Hand entdecken wir die Welt völlig neu. Wir stellen auf den Kopf und nehmen auf den Arm. Wir lachen uns kaputt, auch über uns selbst.... Auch Dinge wie Teamfähigkeit, Geschicklichkeit und Kreativität kommen nicht zu kurz - und das wichtigste: der Spaß an der Freud!

 

Unterstützt werden wir bei der Aktion von Manu Leiter (kulturmanufaktur), die viele Kinder bereits aus dem Ferienprogramm 2019 kennen.

 

Details und Anmeldung bei der Diakonie Landshut unter:

 

shonemann@diakonie-landshut.de, oder telefonisch unter 0871/609-204.

 

 

Kontakt

 

###panel### ###panel_right###