Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 27. September 2016:
Losungstext:
Der HERR sprach: Mein Angesicht soll vorangehen; ich will dich zur Ruhe leiten.
2.Mose 33,14
Lehrtext:
Weil wir nun solche Hoffnung haben, sind wir voll großer Zuversicht.
2.Korinther 3,12
Zoom per Tastatur
Foto: CanStockPhoto/yarruta

Wir möchten Sie einladen,

durch unsere Homepage zu spazieren und sich über unsere Angebote, Dienste und Menschen zu informieren.

Wir sind ein Unternehmen der Evangelisch-Lutherischen Kirche, das vielfältige soziale Dienstleistungen anbietet. Unseren Auftrag beziehen wir aus unserem religiösen Hintergrund und der christlichen Sozialethik.

Bei uns kann jeder Hilfe und Beratung finden, egal welcher Nationalität, Hautfarbe oder Religion.

Unser Leitspruch aus der Bibel:
Was willst Du, dass ich für dich tun soll

Lukas 18,41

Wir freuen uns, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen und dabei vielleicht entdecken, dass Sie uns beim Helfen helfen können.

Wir sind für Sie da - sprechen Sie uns an!

Ihre Diakonie Landshut

Spruch für September 2016

Bild: AdobeStock_Jeanette Dietl Mit einem Klick auf's Bild kommem Sie zur Erklärung.
Durch einen KLICK aus Bild kommen Sie zum Presseportal!

Unser Portal für aktuelle Ereignisse und Medienberichete bei und von der Diakonie Landshut.

EIN GRUND ZUM FEIERN

Die wöchentliche Angebote und Veranstaltungen der DIAKONIE Landshut

Die wöchentlichen Angebote der DIAKONIE Landshut können Sie jetzt auch wieder auf unserer Homepage sehen. Vielleicht ist ja auch ein Angebot dabei, das Sie nutzen möchten.
Wir freuen und über jeden, der zu uns kommt!

Diakonie und Rotaract beschenken Kinder mit Schultüten

Schulbedarfsladen "BUNTSTIFT" in Vilsbiburg wieder geöffnet!

HAPPY BIRTHDAY, HAB & GUT

Am Donnerstag, 21.07.2016 feierten die Mitarbeiter des Gebrauchtwarenhauses Hab & Gut in Altdorf den 15. Geburtstag dieser sozialen, ökologischen und preswerten Einrichtung der DIAKONIE Landshut.
Sie konnten viele Ehrengäste und natürlich auch Kunden, Gönner und Interssierte begrüßen.
MEHR

Bürgermedaille für Brigitte Hochban

Foto: Werner Götz

Als große Anerkennung für ihre ehrenamtliche Arbeit für und bei der Landshuter Tafel erhielt Brigitte Hochban die Bürgermedaille aus der Hand von OB Hans Rampf.

Brigitte Hochban ist Mitgründerin, Leiterin und Motor dieser sozialen Einrichtung, die so wichtig ist für arme Menschen in unserer Stadt. Die DIAKONIE Landshut ist Träger dieser Einrichtung.

Auch wir danken Frau Hochban für mehr als 15 JAHRE unermüdlichen Einsatz und gratulieren ihr zu dieser hohen Auszeichnung.

VERGELT’S GOTT

DIAKONIE Nothilfe bei Hochwasserschäden

Finanzhilfen der Diakonie Bayern

Das Diakonische Werk Bayern gewährt den vom Unwetter Betroffenen nach einer Bedarfsprüfung finanzielle Unterstützungen in Form von Haushaltshilfen bis zu 1.500 € und in Härtefällen auch darüber hinaus. Wesentliches Kriterium für die Hilfeleistung ist die Bedürftigkeit, d. h. geringe Einkommen, finanzielle Notlagen oder Belastungen in Familien (z. B. Pflege von Angehörigen, Alleinerziehende, Behinderte, Arbeitslose usw.) haben Vorrang.

Die DIAKONIE Landshut hat hierzu eine Anlaufstelle für die Beratung und Beantragung der Hilfen eingerichtet.

Mitarbeiten!

Unsere Projekte

Die Diakonie Landshut unterstützt eine Vielzahl unterschiedlichster Projekte und Kooperationen. Unter den nachfolgenden (zufällig erscheinenden) Links erfahren Sie mehr. Für eine neue Auswahl laden Sie bitte die Seite neu.

Jugendhilfe Landshut
Landshuter Bündnis für Familie
Freiwilligenagentur Landshut
Landshuter Tafel
Schulbedarfsladen
Arbeitsprojekte der Diakonie Landshut

Kontakt

So finden Sie uns:

LINK zur DIAKONIE BAYERN
LINK
LINK
Link zur Seite!
 

###panel### ###panel_right###