Preloader template for external loading
Kindergarten Luzia Start2023-09-20T15:15:47+00:00

Kindergarten Luzia

MENSCHEN FÜR MENSCHEN

KINDER, JUGEND UND FAMLIE

LEBEN IM ALTER

Luzia:
„die Lichtbringende“, „die Erleuchtete“

Denn viele bunte Blumen ergeben eine farbig, leuchtende Blumenwiese. So wie jede einzelne Blume im Sonnenlicht erstrahlt, soll die Individualität jedes einzelnen Kindes zur Geltung kommen.

Aus einem gelebten Selbst wird eine lebendige Gemeinschaft.

Organisation

Die Luzia Kindertagesstätte begrüßt folgende Gruppen in unserem Hause:

Kindergarten (ab 3 Jahren bis zur Einschulung)

  • Mohnblume
  • Kornblume
  • Sonneblume

Ab 2024

Kinderkrippe (ab 1 Jahr bis 3 Jahre)

  • Veilchen
  • Gänseblümchen

Montag bis Freitag von 7.00 – 16.00 Uhr

Kernzeit: 8.30 – 12.30 Uhr (keine Bring- und Abholzeit)

Kita Gebühren

4 – 5 Stunden 103,00 € (Kinder unter 3 J.: 172,00 €)
5 – 6 Stunden 112,00 € (Kinder unter 3 J.: 198,00 €)
6 – 7 Stunden 121,00 € (Kinder unter 3 J.: 225,00 €)
7 – 8 Stunden 180,00 € (Kinder unter 3 J.: 301,00 €)
8 – 9 Stunden 189,00 € (Kinder unter 3 J.: 327,00 €)

zzgl. 5x wöchentlich Mittagessen: 70 €

Die Betreuungsgebühr wird für 12 Besuchsmonate eines Jahres erhoben. Das Essensgeld ist 11 Monate (außer August) zu entrichten.

Eine Übernahme bzw. teilweise Übernahme der Buchungsgebühr kann in sozialen und finanziellen Härtefällen im Jugendamt Ihres Landratsamtes beantragt werden.

Unsere Konzeption wird momentan überarbeitet und steht anschließend zum Download bereit

Über Uns

Einrichtung

Der Luzia Kindergarten wurde im Septmeber 2020 neu gegründet.

Im Januar 2024 ziehen wir in unseren Neubau in die Seyboldsdorfer Straße 95 und eröffnen zu unseren drei Kindergartengruppen eine Kinderkrippe mit zwei Gruppen.

Unsere Lage

Der Luzia Kindergarten ist der zweite Kindergarten in Vilsbiburg der Diakonie Landshut und befindet sich derzeit im St. Johanneshaus.

Das St. Johanneshaus liegt zentrumsnah und ist für die meisten Familien bequem zu Fuß erreichbar. Für den Kindergarten sind kleine Ausflüge in die Stadt oder zu verschiedenen Kooperationspartnern daher jederzeit möglich. Auch der Wald ist gut erreichbar. Waldtage und -wochen sind ein fester Bestanteil des pädagogischen Konzeptes sowie projektorientierte Angebote bzw. Projektarbeit, die auf den aktuellen und individuellen Bedürfnissen und Interessen der Kinder basieren.

Unsere Räumlichkeiten

Die Räume des Luzia Kindergarten befinden sich im 1. Stock des Johanneshauses. Wir verfügen über drei große Gruppenräume mit angegliederten Nebenräumen, 2 Waschräume und zwei weitere kleine Räume, die vielseitig genutzt werden können.

Im Erdgeschoss befindet sich der Turnraum. Zum Johanneshaus gehört auch ein großer und schön angelegter Garten mit teils alten Baumbestand.

Pädagogik

In unserer täglichen Arbeit im Kindergarten begleiten uns der situationsorientierte Ansatz hinsichtlich der inklusiven Arbeit. Das bedeutet für uns, dass wir Kinder mit und ohne Behinderung, Kinder aus allen Kulturen, Nationen und Religionen, Kinder in besonderen Lebenslagen und Kinder mit besonderen Bedürfnissen herzlich willkommen heißen. Wir erleben individuelle Unterschiede und sehen soziokulturelle Vielfalt als wertvolle Bereicherung.

Dabei nehmen wir jedes einzelne Kind in seiner Individualität, mit seinen Stärken und Schwächen an und holen es dort ab, wo es steht. Es werden die Themen und Lebensereignisse der Kinder aufgegriffen und vertieft. So werden die Interessen, die Mitbestimmung und Ideen gefördert. Unserem Haus ist es wichtig, jedes Kind in seiner Selbstständigkeit zu unterstützen und ihm die Möglichkeit zu geben mit allen Sinnen seine Umwelt zu erleben, zu erfahren und eigenständig zu erkunden.

Eingewöhnung

Das Einleben in eine Kindergruppe ist für das Kind und die Eltern gleichzeitig der Eintritt in eine neue Lebensphase. Die Eingewöhnung ist ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit und dient der Entwicklung einer Beziehung zwischen Kind und den Pädagog:innen. Wir orientieren uns in erster Linie an den Bedürfnissen des Kindes. Dabei lehnen wir uns an das Berliner Eingewöhnungsmodell an. Durch eine schrittweise und dem einzelnen Kind angepasste, langsame Eingewöhnung ermöglichen wir dem Kind und seinen Eltern, ein Vertrauensverhältnis zu uns aufzubauen. Um die Eingewöhnung individuell gestalten und planen zu können, findet im Vorfeld eine Schnupperstunde statt. Dieses Gespräch dient dem Kennenlernen und dem Informationsaustausch zwischen Eltern und Kita. Hierbei stehen das Kind und seine Gewohnheiten im Vordergrund. Außerdem werden offene Fragen geklärt. Die Eingewöhnungszeit dauert in der Regel bei Kindergartenkindern zwei bis vier Wochen und bei Krippenkindern drei bis sechs Wochen. Es ist wichtig, dass sich die Eltern genügend Zeit einplanen.

Nach Abschluss der Eingewöhnung wird ein reflektierendes Gespräch über diese Zeit angeboten. Wir unterstützen und helfen den Kindern ihren Platz in der Gruppe zu finden. Dabei geben wir ihnen genügend Zeit zum Beobachten und zum Ankommen im Gruppenalltag.

Verpflegung

Unser Ernährungskonzept zeichnet sich besonders durch eine ausgewogene, abwechslungsreiche und frische Verpflegung aus. Nach der Empfehlung der DGE, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., erhalten die Kinder täglich ein vielfältiges Frühstück und Mittagessen sowie einen Nachmittagssnack.

Wir möchten den Kindern einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln sowie die Vielfalt und Freude am Essen vorleben. Deshalb nehmen die pädagogischen Mitarbeiter:innen an den Mahlzeiten teil und vermitteln den Kindern eine angenehme Essenskultur.

Außerdem nimmt unsere Kita an dem „EU-Schulprogramm – Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Bayerns Kinder“ teil, dadurch erhalten wir bevorzugt regionales und saisonales Obst, Gemüse, Milch und ausgewählte  Milchprodukte.

Religiosität

Durch die diakonisch–christliche Trägerschaft sind deren Werte im alltäglichen pädagogischen Handeln fest verankert, ebenso der Respekt und das Interesse an den vielen unterschiedlichen Kulturen, die den Luzia Kindergarten bereichern.

Stellenangebote und Kontakt

Wir suchen Dich für Krippe & Kindergarten:

  • Erzieher*in (m(w/d) in Voll- oder Teilzeit
  • Kinderpfleger*in (m(w/d) in Voll- oder Teilzeit
  • Berufspraktikant*in (w/m/d) für 2024/2025
  • SEJ- Praktikant*in (w/m/d) für 2024/2025

Unser Team freut sich über Verstärkung!

Luzia Kindergarten

Gesamtleitung: Christina Hillinger

Telefon: 08741 5154320
Fax: 08741 5154329
E-Mail: luzia@diakonie-landshut.de
Frontenhausener Straße 17
84137 Vilsbiburg

Nach oben