Tafel Landshut

Tafel Landshut - Ehrenamt

Ehrenamtliche Mitarbeit

Derzeit engagieren sich rund 100 ehrenamtliche Helfer aus allen Gesellschaftsschichten und Berufen in der Landshuter Tafel. Für uns ist unser Engagement „Ehrensache“. Denn schließlich heißt der Schriftzug auf den Tafel-Kühltransportern:

„Glücksbringer – für viele Menschen in unserer Stadt“

Möchten auch Sie mitarbeiten?

Werden Sie ehrenamtliche/r Mitarbeiter/-in, spenden Sie etwas Freizeit für die Idee!

Ihr Engagement, sei es beim Einsammeln und Verteilen der Lebensmittel oder bei den vielen organisatorischen Aufgaben, trägt die Landshuter Tafel und den Tafelladen.

Jede Hilfe ist wichtig!

Arbeiten Sie mit

Wer in der TAFEL mitarbeiten möchte, melde sich bitte bei dem Träger, der Diakonie (Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche) an.  Damit erhält er den Status einer ehrenamtlich in der Wohlfahrtspflege tätigen Person.

(Nach § 2 Sozialgesetzbuch VII sind solche Personen in der gesetzlichen Unfallversicherung zwangsversichert. Außerdem schließt die Diakonie  ehrenamtliche Helfer in ihre Haftpflicht-Rahmenversicherung ein. Beides natürlich kostenlos.  Die Mitarbeiter im Außendienst (Gruppe Warenbeschaffung) werden mit TAFEL-Dienstkleidung (Polohemd, Jacke, Sicherheitsschuhen) ausgestattet.)

Wir freuen uns über jede ehrenamtliche Mithilfe

  • Voraussetzung sind körperliche Fitness und Belastbarkeit sowie Freude an Teamarbeit.
  • Einmal oder zweimal pro Woche helfen Sie entweder vor- oder nachmittags im Tafelladen mit.
  • Dort sind Lebensmittel abzuladen und einzuordnen und an unsere Kunden abzugeben.
  • Wenn Sie bei der Landshuter Tafel  ehrenamtlich mitarbeiten möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf. Telefonisch unter 0871-2768232 oder online über das Kontaktformular.
Jetzt für ehrenamtliche Mitarbeit anmelden